Wettbewerb als Chance

Die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von KMU wird maßgeblich von wirtschaftlichen, rechtlichen, politischen und gesellschaftlichen Faktoren sowie nationalen und internationalen Rahmenbedingungen beeinflusst. Um diese Einflüsse zu optimieren, ist eine kontinuierliche Bereitstellung von Informationen sowie die Weiterentwicklung methodischer Herangehensweisen nötig. Daher beschäftigt sich der ACR-Schwerpunkt mit der Analyse eben dieser Faktoren und Rahmenbedingungen sowie der Beobachtung von Trends und der Erstellung von Branchen-, Markt- und Strukturanalysen.

Kompetenzfelder in Forschung, Entwicklung, Innovation

  • Analysen zur Situation, Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit der KMU
  • Evaluierungen der Rahmenbedingungen für KMU
  • Leitbetriebe und Produktionsnetzwerke
  • Automotive Zulieferindustrie 
  • Wohnungs- und Wirtschaftspolitik, Immobilienrecht
  • Wohnbauforschung und Wohnbaufinanzierung
  • Digitale Medien
  • E-Commerce

ACR-Institute mit Kernkompetenzen in Innovation & Wettbewerbsfähigkeit

Ansprechpartner

Sonja Sheikh

Sonja Sheikh