IBS — Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung

Das Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung ist ein Tochterunternehmen der BVS – Brandverhütungsstelle für Oberösterreich und sieht seine Mission in der Qualitätsförderung von Brandschutzprodukten und deren Entwicklungen. Unsere Forschungs- und Entwicklungsleistungen zielen darauf ab, bei eben solchen Produkten Neuerungen und Optimierungen zu ermöglichen. Prüfungen, Klassifizierungen und Zertifizierung von Bauprodukten, sowie Inspektion technischer Brandschutzanlagen, stellen eine gleichbleibend hohe Qualität über einen Produktlebenszyklus sicher.

Die Erkenntnisse aus der Forschungsarbeit gewährleisten unseren Kunden einen Know-How-Vorsprung. Zudem werden Ergebnisse in nationale und internationale Normen- und Gremienarbeit eingebracht, um Vorgaben nachvollziehbar und praxisgerecht zu gestalten. Der inhaltliche Schwerpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsprojekte liegt in der Unterstützung bei der Optimierung von Bauprodukten und Baustoffen für den Brandschutz – oftmals unterstützt durch den Einsatz digitaler Simulationsmethoden. Weiters engagieren wir uns in der Prävention und Verhütung von Schäden infolge von Naturkatastrophen durch Entwicklung von hagelresistenten Bauprodukten und durch computergestützte Risikoanalyse von Objekten, die durch Starkregen und Oberflächenwasser gefährdet sind.

Zur Website

Gegründet

1991

ACR-Mitglied seit

2001

Forschungsbereiche

Nachhaltiges Bauen
Produkte, Prozesse, Werkstoffe

Standort

Petzoldstraße 45
4020 Linz

Unsere Kunden schätzen sehr, dass wir für viele Fragestellungen, die unsere Kernkompetenz nur
am Rande oder nicht betreffen, ein umfassendes Netzwerk an Partnerinstituten bieten können.
Das breite Dienstleistungsangebot im ACR-Netzwerk und die kompetenten MitarbeiterInnen haben
schon oft bei Auftragserteilungen weitergeholfen.

Arthur Eisenbeiss, Geschäftsführer

Portraitfoto Arthur Eisenbeiss

DI Dr. Arthur Eisenbeiss

Geschäftsführung
a.eisenbeiss@bvs-ooe.at

Portraitfoto Günther Schwabegger

DI Dr. Günther Schwabegger

Geschäftsführung
g.schwabegger@bvs-ooe.at

Portraitfoto Stefan Thumser

Ing. Stefan Thumser

Leitung F&E
s.thumser@bvs-ooe.at

Zahlen und Fakten

13,9

Mio. Euro Umsatz

105

Beschäftigte

72%

KMU-Kunden

Science stories

Was die Forschung
bewegt und erschafft

  • GET
  • Forschungsprojekt
Stockfoto Nahaufnahme einerPerson in weißem Hmed mit Handy in der Hand
Forschungsprojekt
Umwelttechnik Digitalisierung KMU Umwelt

Planungs-App für die Klima-Resilienz

Geleitet von GET haben sich AEE INTEC und IBS zusammengetan, um Geodaten zugänglich und auswertbar zu machen. Die auf Open Source-Software basierende App wird räumliche Energieplanung auf Knopfdruck ermöglichen und ebenso Gefahrenzonen und -potenziale aufgrund kommender Extremwetter auf einfache Weise zugänglich machen, sodass ExpertInnen und Laien gleichermaßen von den Möglichkeiten der Geoinformation profitieren.

Zum Artikel

  • IBS
  • Forschungsprojekt
Grafiksimulation einer Überschwemmungssituation rund um eine Einfamilienhaus
Forschungsprojekt
Umwelttechnik Digitalisierung KMU Umwelt

Oberflächenwasserprävention: Schäden durch Überflutung begrenzen

Das ACR-Institut IBS will die Risiken von starkregenbedingtem Oberflächenwasser kalkulierbar machen und verwendet dafür hochauflösende Computermodelle.

Zum Artikel

  • IBS
  • Forschungsprojekt
Besprechung in der Prüfhalle der IBS
Forschungsprojekt
Nachhaltiges Bauen Digitalisierung

Brandverhalten simulieren

Drei ACR-Institute - IBS, HFA und ÖGI - begeben sich gemeinsam auf brandschutztechnisches Neuland. Zukünftig sollen neben den klassischen Bauteilprüfungen, Holzbauteile mit Hilfe von numerischer Simulation beurteilt werden.

Zum Artikel

  • GET
  • Forschungsprojekt
Forscher sitzt vor zwei Computerbildschirmen
Forschungsprojekt
Nachhaltiges Bauen Umwelttechnik Digitalisierung Umwelt

Planungs-App für die Klima-Resilienz

DesGIS-bEPS steht für Development of sustainable GIS-based Energy Planning Services in changing Climate Conditions und soll eine App werden, mit der Gemeinden, Privatpersonen und Unternehmen Energieversorgung, Wohnbau und Infrastruktur so planen können, dass sie für eine Zukunft unter den geänderten Klimabedingungen geeignet sind.

Zum Artikel

  • IBS
  • Forscher_in
Portraitfoto Tanja Dannereder
Forscher_in
Nachhaltiges Bauen

Tanja Dannereder- Brandschutz nach Maß

Die Brandschutztechnikerin Tanja Dannereder erstellt für das ACR-Instituts IBS-Technisches Büro Brandschutzkonzepte für Sonderprojekte, wie etwa Krankenhäuser oder Industrieanlagen.

Zum Artikel

ACR- Datenbanken

hagelregister.at

Hersteller von Baumaterialien haben die Möglichkeit, ihre Produkte auf Hagelresistenz prüfen zu lassen. Im Hagelregister sind diese Prüfergebnisse transparent, vergleichbar und standardisiert publiziert.

www.hagelregister.at

Wer sind die Institute?

Unsere Institute