Iris Filzwieser ausgezeichnet

ACR-Präsidentin Iris Filzwieser wurde auf den 2. Platz der TOPs of Styria in der Kategorie Innovation gewählt. Die TOPs of Styria, das sind Menschen, die in und mit ihren Unternehmen Außergewöhnliches leisten – und dafür von der mehr als 300-köpfigen TOPs of Styria-Jury in einem streng anonymen Wahlverfahren auserkoren werden, mit den TOPs of Styria-Trophäen - Felsbrocken vom „Top“ der Steiermark, dem Dachstein - gewürdigt zu werden.

Iris Filzwieser ist promovierte Metallurgin. 2005 gründete sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Andreas Filzwieser die METTOP GmbH. Das unabhängige Engineering Unternehmen hat sich auf die Optimierung und Entwicklung von Technologien im Bereich metallurgischer Prozesse, sowohl des Recyclings von Metallen spezialisiert. Mettop ist auf dem Gebiet der Pyro- sowie der Hydrometallurgie von Nichteisenmetallen tätig und seit kurzem auch mit innovativen Kühlsystemen für die Eisen- und Stahlindustrie vertreten. Die Mutter von vier Kindern ist seit Mitte 2020 auch Präsidentin des Forschungsnetzwerkes Austrian Cooperative Research (ACR). Dort will sie die Berührungsängste der kleinen und mittleren Unternehmen zur wissenschaftlichen Forschung reduzieren, um ihr Innovationspotenzial auszuschöpfen. Zudem ist Filzwieser Co-Geschäftsführerin des Unternehmens UrbanGold GmbH, die weltweit Technologieführerin im metallurgischem Recycling von Elektronikschrott ist.

Fotos