ERASMUS+ Wissensallianz ASKFOOD

Die kürzlich ins Leben gerufene Alliance for Skills and Knowledge to Widen Food-Sector-Related Open Innovation, Optimisation and Development, kurz ASKFOOD, ist ein Projekt, das von Erasmus+ kofinanziert und von der italienischen Universität Teramo mit elf weiteren Mitwirkenden koordiniert wird. Zusammen verfolgen sie das Ziel, höhere Bildung im Bereich der Lebensmitteltechnologie auf den neuesten wissenschaftlichen und technologischen Stand zu bringen und damit für die Herausforderungen der Branche zu rüsten. Das ACR-Institut LVA ist mit dabei.

Durch eine Annäherung von Unternehmen und Hochschulwesen sollen dabei sowohl Absol-venten am Arbeitsmarkt unterstützt werden als auch Innovation in der höheren Bildung und der Lebensmittelbranche vorantreiben.

Um die gesetzten Ziele zu erreichen, sind folgende Entwicklungen geplant:

  • das ASKFOOD Wissens- und Trainings-Hub und –Cluster, die als industrieübergreifende Wissensplattformen Lehr- und Lernpläne bieten und damit Innovation in EU Lebensmittel-Clustern unterstützen;
  • die Implementierung eines Open Innovation Framework für die höhere Bildung im Be-reich der Lebensmitteltechnologie, was die Entwicklung und Einführung von neuen Lehr- und Lernmethoden im Hinblick auf die Herausforderungen der Lebensmittelindust-rie umfasst;
  • die Entwicklung des ASKFOOD Interaktiven Atlas mit Berufsprofilen und gefragten Kom-petenzen und des ASKFOOD Forecast Aggregator, der den zukünftigen Bedarf von Kompetenzen prognostiziert und damit Absolventen im Arbeitsmarkt unterstützt;
  • die Entwicklung des ASKFOOD Permanenten Observatoriums für die multisektorale und multidisziplinäre Umgebung der Lebensmitteltechnologie;
  • enge Kollaboration von Industrie und Hochschulwesen in ASKFOOD Labs, um Lösungen zu finden und Innovation durch Open-Innovation-Methoden zu stärken;
  • und die praktische Anwendung von unternehmerischer Kompetenz mit ASKFOOD Ga-rage Labs, virtuellem Inkubator und Growth-Hacking-Programm.

Diese Ziele werden während der Projektlaufzeit von 2018 bis 2020 verfolgt.

Dieses Projekt wird von Erasmus+ der Europäischen Union kofinanziert ((561515-EPP-1-2015-1-AT-EPPKA2-CBHE-JP).

http://www.lva.at/lebensmittelversuchsanstalt/technet/europaeische-forschung-european-food-research/aktuelleprojekte/269-askfood.html

Fotos