IEA-Tagung Thermische Speicher

Ziel der Tagung am 7. März ist es, die Ergebnisse verschiedener Forschungsinitiativen zum Thema thermische Speicher einer breiten Expertenrunde zugänglich zu machen.

Zukünftig wird der Bedarf an Energiespeichern erheblich zunehmen, was auf das nicht-kontinuierliche Angebot der verstärkt zum Einsatz kommenden erneuerbaren Energieträger und der damit einher gehenden Vergrößerung und Dezentralisierung des Versorgungsportfolios zurückgeführt werden kann.
Wärmespeicher werden in einem nachhaltig transformierten Energiesystem eine zentrale Rolle einnehmen, die einerseits auf dem hohen Anteil des Wärmebedarfs am gesamten österreichischen Endenergiebedarf (rund 50 %) und andererseits auf die wesentlich kostengünstigere Speichermöglichkeit von Wärme im Vergleich zu elektrischen Strom zurückzuführen ist.

Um die aus verschiedenen Forschungsinitiativen erzielten Ergebnisse einer breiten Expertenrunde aus Forschung, Industrie, Energiewirtschaft, Planung und öffentlicher Hand zugänglich zu machen bzw. diese neuen Ansätze zu diskutieren, veranstalten das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie sowie AEE – Institut für Nachhaltige Technologien die gegenständliche Tagung.

Datum:
Donnerstag, 7. März 2019
08:45 – 16:45 Uhr

Ort:
Wirtschaftskammer Österreich
Rudolf Sallinger Saal
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien

Programm